Jugend

Skaterplatz

Die Jugend ist unsere Zukunft – Götzis als „jugendfreundliche Gemeinde“

Mit dem Jugendpark amKumma haben die 4 Gemeinden der Region amKumma (Altach, Götzis, Koblach, Mäder) mit einem Aufwand von rund 420.000.- Euro einen attraktiven gemeinsamen Jugendpark beim Götzner Möslestadion errichtet. Der Park bietet Angebote für Sport und Bewegung, für Aufenthalt und  Begegnung. Zu den zentralen Elementen gehört eine moderne Skateranlage. Eine hohe Aufenthaltsqualität war Grundlage der Planung. Der Jugendpark soll hauptsächlich Jugendliche ansprechen, ist aber auch ein Anziehungspunkt für Kinder und Erwachsene, für ganze Familien.

Offene Jugendarbeit Götzis als wichtige Ergänzung der Vereinsarbeit

Das engagierte Team der offenen Jugendarbeit kümmert sich um die verschiedenen Anliegen. Durch die unterschiedlichen Schwerpunkte der Teammitglieder ist eine große Palette verschiedenster Angebote vorhanden, die verschiedene Jugendgruppen erreicht. Aufgaben der Schulsozialarbeit in der Region werden genauso wahrgenommen wie die klassische Jugendarbeit. Dabei wird die Sozialarbeit von den Schülerinnen, Schülern, Lehrerinnen und Lehrern gleichermaßen geschätzt und gerne in Anspruch genommen.

Weitere Betätigungsfelder sind die mobile Jugendarbeit und die Betreuung des Jugendtreffs. Dabei werden auch spezielle Projektarbeiten angeboten. Neben den einzelnen Schwerpunkten schätzen die Jugendlichen das Vorhandensein von Ansprechpartnerinnen und -partnern bei Fragen und Problemen oder auch nur als Gesprächspartnerin oder -partner.