Region am Kumma

hoi-goetzisblick

Über den Tellerrand hinaus

Die Zusammenarbeit im Verein amKumma hat die erfolgreiche Entwicklung unserer unmittelbaren Region zum Ziel. Dabei werden wir dazu beitragen, Hindernisse zu überwinden, uns für Chancen begeistern, für Wichtiges einsetzen und mit konstruktiver Kritik gestalten.

Der Verein amKumma, in dem die Gemeindevertretungen aller Kummenberggemeinden versammelt sind und deren Speerspitze die Bürgermeister von Altach, Götzis, Koblach und Mäder unter der Leitung von Christian Loacker bilden, hat seit seinem Bestehen schon einiges bewirkt. Besonders die Wirtschaft amKumma, die sich als selbstständiger Verein aus dieser Organisation herausgelöst hat, hat mit der Lehrlingsinitiative EXTRIX, mit dem Einkaufsgutschein amKumma, dem gemeinsamen Weihnachtsgewinnspiel und weiteren Aktivitäten Maßstäbe gesetzt.

Weitere Früchte der Zusammenarbeit sind die Konzentration von internen Verwaltungsarbeiten in Götzis sowie die Zusammenlegung der baubehördlichen
Tätigkeiten aller vier Gemeinden in der Baurechtsverwaltung amKumma in Koblach.

Zukünftige Herausforderungen besonders im Infrastrukturbereich, dem überörtlichen Verkehr, der Flächenwidmung und der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung der Gesamtregion werden nur in einer intensiven Zusammenarbeit tragfähige Lösungen erlauben. Diese Arbeit ist kein Prozess der schnellen Erfolge. Hier gilt es offen zu sein, sich einzubringen und die Kultur der Zusammenarbeit sorgsam weiterzuentwickeln.